Genital Meditation

Die Genitalmeditation schafft einen absichtslosen sinnlichen Raum, jenseits des gewohnten Sexlebens. Die Berührungen, gegeben in einem zeitlich bewusst gesetzten Rahmen, ermöglichen das zeitlose Eintauchen in unsere sexuelle Energie.

Im Rahmen eines Gruppensettings übt sich jeweils ein Paar darin, in Langsamkeit und Achtsamkeit absichtslose Berührungen der Genitalien zu geben bzw. zu empfangen. Während einer Dauer von jeweils 10 Minuten werden 3 präzise Striche an Penis oder Vulva ausgeführt. Die Aufgabe des Gebenden liegt darin, während der gesamten Dauer ohne Beurteilung und Absicht, in gleichbleibender Geschwindigkeit, voll präsent und zugleich in sich ruhend zu sein. Der/ die Empfangende lernt, sich voll auf die Berührung und die aufkommenden Gefühle zu konzentrieren, diese aber auch wieder passieren zu lassen.

Erfahre mehr auf der Webseite von Mareen Scholl: Sinnliches Bewusstsein und sexuelle Energie…

Regelmäßige Abendveranstaltungen auch weiterführende Angebote findest Du hier:

Genital Meditation Berlin: genital-meditation.com

Genital Meditation Berlin